Prof. Dr. Wolfgang Wiegard

 

 

Professor Dr. Wolfgang Wiegard studierte, promovierte und habilitierte im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg. Nach einem einjährigen Forschungsaufenthalt an der University of Western Ontario in London (Kanada) 1984 war Wolfgang Wiegard von 1985 bis 1994 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg und folgte dann einem Ruf an die Universität Tübingen. 1999 kehrte er an die Universität Regensburg zurück, wo er bis zu seiner Pensionierung im April 2011 Mitglied des Instituts für Volkswirtschaftslehre, einschließlich Ökonometrie, und im IRE|BS Institut für Immobilienwirtschaft war.

Seit 1990 ist Wolfgang Wiegard Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen. 2003 wurde er zum ordentlichen Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ernannt. Von März 2001 bis Februar 2011 war er Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, dessen Vorsitz er von April 2002 bis Februar 2005 innehatte. Von Oktober 2009 bis Mai 2012 war er Mitglied im „Rat der Immobilienweisen“.

 

 

Vortragsthemen:

  • Ein Blick in die Zukunft: Konjunktur, Währungsunion und Wirtschaftspolitik
  • Private Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase
  • Wohnungsmärkte in Deutschland: Bestandsaufnahme, Perspektiven, Risiken
  • Wirtschaftliche Entwicklung, Schuldenkrise und Auswirkungen auf den Mittelstand
  • Staatsverschuldung: Entwicklung, Ursachen und Folgen
  • Aktuelle Fragen der deutschen und europäischen Wirtschaftspolitik

Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Wolfgang Wiegard