Prof. Dr. Guido Knopp

 

 

 

Prof. Dr. Guido Knopp war jahrzehntelang der Chefhistoriker des ZDF. Er gilt als der wohl populärste Historiker Deutschlands. Sein Name ist untrennbar verbunden mit erfolgreichen TV-Formaten wie „Die Deutschen“, „History“ und „Hitlers Helfer“, die allesamt auch internationale Buch-Bestseller wurden. Seine Arbeit stellt Guido Knopp unter das Motto
 „Aufklärung braucht Reichweite“. Die gelungene Verknüpfung von exakt recherchierter und spannender Information begeistert in über 130 Ländern weltweit ein großes Publikum. Seine Bücher, meist Bestseller, sind in bislang 52 Sprachen übersetzt. Zweimal war Guido Knopp „Sachbuchautor des Jahres“. 
Knopps Arbeit wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt, darunter dem Bayerischen, Deutschen und Österreichischen Fernsehpreis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Europäischen und Japanischen Fernsehpreis, dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, zweimal dem Internationalen Emmy sowie dem Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk.
 Im Februar 2013 trat er beim ZDF in den offiziellen Ruhestand und ist seitdem als freier Publizist, Moderator, Produzent und Autor tätig. Mit Charme, fundiertem Wissen und glänzender Rhetorik begeistert auch der Vortragsredner Guido Knopp sein Publikum.

Vortragsthemen:

  • QUO VADIS, DEUTSCHLAND? Die historische Dimension der Flüchtlingskrise
  • Deutschland im 21. Jahrhundert – die Zukunft liegt in unserer Hand
  • Deutschland im 20 Jahrhundert – Eine Bilanz
  • Die schönste Stunde der deutschen Geschichte
  • Sternstunden der Deutschen
  • Putins Russland – Mythos und Wahrheit
  • Hello Mr. President – Amerika und wir
  • Wir und Europa – Europa und wir