Prof. Dr. jur. Birgit Felden

 

 

Vita:

Die Zukunft mittelständischer Unternehmen ist ihr Thema: Prof. Dr. Birgit Felden bringt ihre Erfahrung aus über 25 Jahren als Unternehmerin, Vorstand und aktiver Aufsichtsrat in ihre Forschung, ihre Beratungen, ihre Vorträge und Bücher ein. Selbst komplizierteste und trockene Themen vermittelt sie lebendig, anschaulich, und verständlich. Der Vorstandsvorsitzende eines mittelständischen Unternehmens nach dem Besuch des Nachfolgevortrags: „Die zentrale Botschaft kommt an, Langeweile gibt es nicht! Sie vermittelt motivierend, mit hoher Kompetenz und Praxisnähe – Prädikat absolut empfehlenswert!“

Nach dem BWL und Jura Studium in Köln, einem internationalen BWL-Master (Barcelona) und juristischer Promotion in Bonn gründete Birgit Felden 1995 die TMS AG, deren Vorstand sie bis 2015 war und in der sie nun Aufsichtsratsmitglied ist. Seit 2006 ist sie Leiterin des Studiengangs Unternehmensgründung und -Nachfolge und seit 2008 Gründungsdirektorin des Forschungs-Instituts für Entrepreneurship, Mittelstand und Familienunternehmen der HWR Berlin, wo sie Konzepte und Instrumente für Familienunternehmen entwickelt. Sie ist Autorin zahlreicher betriebswirtschaftlicher Bücher und Referentin für Praxis-Vorträge und Seminare.

Birgit Felden berät Unternehmen in strategischen und finanzwirtschaftlichen Themen und im Bereich Family Business Governance. Außerdem ist sie seit 1998 in verschiedenen Aufsichts- und Beiräten als Finanzexpertin und unternehmerischer Sparringspartner aktiv. Birgit Felden ist ehrenamtlich engagiert in der Kammerorganisation, als Wirtschaftsbotschafterin und bei ArMiD e.V. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung hat sie ein ausgezeichnetes bundesweites Netzwerk in Unternehmen, Kreditinstitute, Hochschulen und Politik.

 

 

 

Unternehmerin und Rednerin Prof. Dr. Birgit Felden

 

 

Unternehmerische und berufspraktische Aktivitäten:

seit 1995

Gründerin und Vorstand (bis 2015), heute Aufsichtsrat der TMS Unternehmensberatung AG

seit 2005

Aufsichtsratsvorsitzende der TEAMPLAN Holding AG, Erftstadt

seit 2013

Beiratsmitglied der B&K Vermögen GmbH

 

Wissenschaftliche Aktivitäten:

seit 2006

 

 

 

Professorin für Allgemeine BWL, insbesondere Mittelstands-Management und Unternehmensnachfolge an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Studiengangsleiterin Unternehmensgründung und -nachfolge, Vorlesungen sowie Vortragserfahrung auf nationalen und internationalen Konferenzen über Finanzierung, Bewertung und Familienunternehmen

seit 2008

 

 

Initiatorin und Direktorin des interdisziplinären EMF-Instituts der HWR Berlin mit elf Professoren und aktuell zwölf Mitarbeitern, verzeichnet auf der weltweiten Landkarte der Familienunternehmensforscher des WIFU der Uni Witten-Herdecke

 

Ehrenamtliches Engagement (u.a.):

1999-2015

 

Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Köln, 2003-2010 Gründerin und Vorsitzende des „Netzwerk Mittelstand – Forum der IHK Köln, seit 2005 Mitglied im DIHK-Mittelstandsausschuss
seit 2004Wirtschaftsbotschafterin der Stadt Köln
seit 2011Präsidiumsmitglied in der Forschungsgemeinschaft Gründungsforschung e.V.
seit 2013Stv. Beiratsvorsitzende bei Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland (ArMiD e.V.)

Vortragsthemen:

  • Familienunternehmen / Unternehmerfamilien / Mittelstand/KMU
  • Corporate Governance / Familiencharta / Beirat / Notfallplanung
  • Unternehmensnachfolge / Unternehmensverkauf / Unternehmensbewertung
  • Controlling / Risiko-Management / Working-Capital-Management
  • Turnaround-Management / Krisenmanagement
  • Unternehmensstrategie / Unternehmensplanung / Balanced Scorecard

 

Kompetenzgebiete

Familienunternehmen, Nachfolgeregelung, Management, Finanzierung