Klaus Burmeister

 

Klaus Burmeister spricht über die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts aus der Foresight‐Perspektive. Thematisch deckt der erfahrene Referent ein breites Themenspektrum ab – von Arbeit über Energie und Mobilität bis hin zu Fragen der Stadt‐ und Regionalentwicklung sowie der Zukunft von Medien und Kommunikation. Bei allen Vorträgen zeigt er relevante Trendentwicklungen und Handlungsperspektiven auf. Das Aufzeigen innovativer und kreativer Lösungsansätze prägt seine Ausführungen.

Publikationen (Auszug)

2016: Stadt als System, München
2015: Jenseits der Arbeit. Plädoyer für ein Weiterdenken, Güterloh
2014: ConnectedReality 2025, Köln
2013: Deutschland 2030 – Zukunftsperspektiven der Wertschöpfung, Berlin
2010: Handbuch Zukunft 2010. Trends, Herausforderungen, Chancen, München
2004: Corporate Foresight – Unternehmen gestalten Zukunft

 

Vortragsthemen:

  • Digitale Tansformation und Industrie 4.0
  • Disruptionen und Innovationen
  • Neue Geschäftsmodelle und Werschöpfungsmuster
  • Megatrends und Zukunftsmärkte
  • Zukunft von Arbeit, Produktion, Stadt, Wohnen, Mobilität Energie, Wirtschaft, Gesundheit, Sicherheit…
  • Corporate Foresight oder wie Unternehmen sich auf die Zukunft vorbereiten